Flüsse und Dämme im Mittelmeerraum

  Diese Studie ist der erste umfassende Versuch, mithilfe einer auf europäischen Standards basierenden Methodik einen umfassenden Überblick über Wasserkraftwerke und Flüsse im erweiterten Mittelmeerraum zu geben. Die Studie analysiert und bewertet den hydromorphologische Zustand von 66.791 Flusskilometern und integriert die Ergebnisse mit Daten zu Schutzgebieten und wichtigen Biodiversitätsgebieten gemäß IUCN. 23% der Flüsse sind in nahezu natürlichem Zustand, 27% in leicht verändertem Zustand, 28% sind mäßig verändert und die restlichen 22% sind entweder stark oder stark verändert. Dies ist nicht überraschend, da in der Region 11.864 Wasserkraftwerke registriert wurden, von denen 5.269 bereits in Betrieb sind. Weitere 6.393 sind in der Planungsphase und 202 befinden sich derzeit im Bau. Von den neu geplanten HPPs befinden sich 31% in Schutzgebieten.

Diese Studie wurde von GEOTA in Zusammenarbeit mit EuroNatur, RiverWatch, WWF Adria, Wetlands International Europe in Auftrag gegeben und von FLUVIUS erstellt.

Gesamtstudie: Rivers and Dams in the wider Mediterranean Basin
Zusammenfassung: Rivers and Dams in the wider Mediterranean Basin