Renaturierung der Save – von Brežice bis Rugvica

Die Save, 926km lang und mit einem Wassereinzugsgebiet von über 97,800 km², ist einer der größten Zuflüsse der Donau. Dieser Fluss ist ein herausragendes Beispiel für einen ökologischen Korridor, der grenzübergreifend Land und Leute im Balkan verbindet.
Im Zusammenhang mit dem Projekt „Sava Parks II - Freedom for Sava” wurden zwei Machbarkeitsstudien zum Thema Fluss-Restaurierung durchgeführt, basierend auf dem Sava Whitebook.
Diese Studie von REVITAL behandelt den Flussabschnitt der Save von Brezice (Slowenien) bis Rugvica (Kroatien). Zusätzlich wurde der Save-Odra Kanal in Zagreb untersucht, der in der Region als ein wichtiger Hochwasserschutz-Mechanismus dient.
Diese Machbarkeitsstudie befasst sich mit den Möglichkeiten einer Ausweitung von Überschwemmungsebenen als alternative naturnahe Lösung zu aktuellen Raumplanungen und Problemen wie Flusseintiefung.

Hier gehts zum Download der Zusammenfassung: Sava River Restoration - from Brežice to Rugvica

Spenden Newsletter