Kelag: Umweltverbrechen gegen Huchenfluss Sana

 03.07.2017

Seit sieben Jahren versammeln sich Blaues-Herz-Partner Center for Environment und die gesamte Sana-Koalition jährlich an der Quelle des Flusses um gegen den Bau des Wasserkraftwerks Medna zu protestieren.  Das Kraftwerk wird vom österreichisch-deutsche Energieunternehmen Kelag gebaut. Die Sana ist einer der letzten Flüsse die Zufluchtsort für den Huchen bieten -  eine bedrohte Fischart die besonders sensible auf Staudammbau reagiert. Flüsse mit Huchenvorkommen müssen auf jeden Fall tabu sein für den Staudammbau. Das Medna-Projekt ist ein Umweltverbrechen gegen den Fluss Sana.

Vielen Dank an Matic Oblak für das Video.