Aktuell

Rechtliches Toolkit zur Erhaltung freifließender Flüsse veröffentlicht

Gestern wurde von der NGO Front 21/42 das rechtliche Toolkit „Practice your environmental rights – legal tools and mechanisms“ vorgestellt. Das Toolkit bietet nationalen und internationalen zivilgesellschaftlichen Organisationen und Aktivisten Anleitungen zur Anwendung ihrer Umweltrechte, wobei der Schutz von Flüssen vor zerstörerischen Wasserkraftprojekten im Vordergrund steht.

Weiterlesen

Die EBRD verschärft Standards als Reaktion auf Balkan-Wasserkraftboom

Aufgrund des öffentlichen Widerstands gegen Kleinwasserkraftprojekte auf dem Balkan, und infolge des Meilenstein-Bankgipfels zwischen den Banken und Naturschutzaktivisten am 1. März, verschärft die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) ihre Standards erheblich: die Entwicklungsbank wird die Geschäftsbanken auffordern, ab 2020 alle risikoreichen Projekte - einschließlich aller Wasserkraftwerke - für zusätzliche Kontrollen einzureichen.

Weiterlesen

Mavrovo: Konzessionsverfahren für HPP Zirovnica 3 eingestellt!

Kürzlich beschloss die Regierung Nordmazedoniens, das Konzessionsverfahren für ein Wasserkraftprojekt auf dem Fluss Zirovnicka im Nationalpark Mavrovo einzustellen. Dies geschah auf der Grundlage eines von Blue Heart-Partner Front 21/42 eingereichten Annullierungsantrags, da das Projekt gegen nationales und internationales Recht verstößt und den Schutzstatus des Nationalparks untergräbt.

Weiterlesen

Sana wird leben! Initiativen zum Schutz des Flusses akzeptiert

Das Ministerium für Raumplanung, Bau und Ökologie der Republik Srpska (BiH) hat Initiativen zur Ausweisung von Schutzgebieten am Fluss Sana genehmigt. Der Antrag wurde von Umweltschutzorganisationen auf der Grundlage früherer biologischer Untersuchungen eingereicht. Bedauerlicherweise wurde im vergangenen Jahr das Wasserkraftwerk Medna am Fluss Sana in Betrieb genommen. Die neue Verordnung wird die Quellen und die Schlucht des Flusses schützen.

Weiterlesen

Wasserkraftwerk Mokrice auf Sava in Slowenien gestoppt!

Vor kurzem hat der slowenische Verwaltungsgerichtshof die Umweltgenehmigung des WKW Mokrice am Fluss Sava für ungültig erklärt. Das geplante Wasserkraftwerk kann nicht gebaut werden - die Sava ist vorerst sicher. Die Klage gegen das Projekt wurde im Dezember 2018 von der Slovenian Native Fish Society (DPRS) eingereicht. Das Gericht wies auf eine Reihe von verfahrensrechtlichen und inhaltlichen Unregelmäßigkeiten hin.

Weiterlesen

Petition: Rettet den Fluss Doljanka

Der Fuss Doljanka in Bosnien und Herzegowina braucht deine Hilfe! Der ehemalige NBA-Spieler Mirza Teletović finanziert die Zerstörung des Flusses in seinem Heimatdorf, trotz des lokalen Widerstands. Die Bürgerbeteiliung der betroffenen Bevölkerung wurde nicht angemessen durchgeführt, und es gab keine ordnungsgemäße Umweltverträglichkeitsstudie. Bitte unterschreibt diese Petition, um den Fluss Doljanka vor diesen zerstörerischen Wasserkraftprojekten zu schützen!

 

Weiterlesen

Nordmazedonien: Tabuzonen für Wasserkraftwerke müssen ausgewiesen werden

++ NGOs, Regierungsvertreter, Experten, Wasserkraft-Unternehmer und die lokale Bevölkerung diskutieren Probleme und Lösungen bei internationaler Konferenz über Naturschutz und Wasserkraft in Nordmazedonien ++ Bei einer Konferenz in Nordmazedonien wurde erstmals ein nationaler Ansatz präsentiert, mit dem Tabuzonen für Wasserkraftprojekte definiert werden.

Video über Öko-Masterplan für Balkanflüsse!

Süßwassersysteme sind weltweit wie kein anderes Ökosystem bedroht. Die letzten intakten Flüsse in Europa befinden sich auf dem Balkan. Diese sind jedoch durch 3000 geplante Staudämme stark gefährdet. Wir haben einen wissenschaftlich fundierten Plan zum Schutz dieser Flussjuwelen kreiert: den Öko-Masterplan für Balkanflüsse. Zum heutigen Weltwassertag präsentieren wir Ihnen dieses Video, das den Öko-Masterplan für Balkanflüsse in 2 Minuten erklärt.

Weiterlesen

Der Kampf um Mavrovo Nationalpark hält an

Der Zirovnicka-Fluss, einer der größten Nebenflüsse des Radika-Flusses im Park, steht auf dem Spiel. Die örtliche Bevölkerung lehnt die beiden geplanten Wasserkraftprojekte strikt ab, doch der Investor ist entschlossen, dieses durchzuboxen und droht denen, die sich widersetzen. Bitte unterschreiben Sie die Petition Green Zones für Blue Rivers in Macedonia, um der betroffenen Gemeinde Rückendeckung zu geben

Weiterlesen

Balkanflüsse im Europaparlament

Gestern erhielten die Flüsse im Balkan viel Aufmerksamkeit im Europäischen Parlament, bei der Veranstaltung "Save the Balkan Flüsse: Widerstand gegen Wasserkraftwerke im Balkan und Albanien", organisiert von der "European United Left / Nordic Green Left" (GUE / NGL). Menschen aus dem gesamten Balkan und vor allem aus Albanien äußerten Bedenken hinsichtlich dem Ausbau von Wasserkraft und der Notwendigkeit, diesem ein Ende zu setzen.

Weiterlesen